Filter
  • Beruhigung aber noch kein Trendwechsel

    Asiens Börsen lesen Zuversicht aus Bernankes Worten. Märkte bleiben zunächst weiter vom Geschehen in USA und Europa abhängig, Japan: Regierung und Yen kommen nicht zur Ruhe.

    » zum Interview (DAF)

  • Nervosität in Asien über Entwicklung in Amerika und Europa hält an

    Börsen können Anfangsaufschwung der Future nicht halten und drehen erneut ins Minus. Bemühungen des Japanischen Finanzministeriums zur Schwächung des Yen bisher gescheitert. Je länger die Krise dauert, desto mehr wird Asien sich auf der Überholspur bewegen.

    » zum Interview (DAF)

  • China: Stockpicking statt "Buy and Hope"

    Chinas Wirtschaft brummt, doch die Entwicklung des breiten Aktienmarkts enttäuscht die Anleger schon seit geraumer Zeit. Was sind die Hintergründe - und was können Anleger tun?

    » zum Artikel (DAS INVESTMENT)

  • Nervöse Stimmung an Asiens Börsen

    Verluste an den meisten Märkten, Indonesien und Thailand setzen Aufwärtsbewegung fort. Enttäuschung über Europa und USA schlägt allmählich in Zorn um. Starker Yen belastet Japans große exportorientierte Unternehmen, positive Entwicklung bei den Nebenwerten. Droht auch China eine Schuldenkrise?

    » zum Interview (DAF)

  • Asien Aktuell

    "Alle Märkte im Plus"

    » zum Interview (DAF)

  • Asien widersteht neuem Rückschlag in Europa und USA

    Asien übersteht erneuten Absturz in Europa und USA. Japans Finanzministerium kämpft bei Yen-Interventionen gegen Windmühlen. Schuldenkrise in Asien unwahrscheinlich.

    » zum Interview (DAF)

  • Anleger auf der Flucht machen keine Unterschiede

    Wieder ist es der Westen, der mit gigantischen Schulden das Weltfinanzsystem in Turbulenzen und die globale Wirtschaft womöglich in eine neue Kriste stürzt. Je größer diese Krise wird, desto mehr wird Asien seine Stärken beweisen können.

    » zum Artikel (DAS INVESTMENT)

  • Des Kaisers neue Kleider – USA vor schwierigen Jahren, auch China mitgefangen

    Vergleichen wir die USA mit dem Szenario aus ‘Des Kaisers neue Kleider’:
    “Alle schauen noch hin und denken, die sind ja angezogen, aber tatsächlich stehen auch die Amerikaner ganz schön nackt da. Ich kann eigentlich nur Böses ahnen, was da in den nächsten Jahren auf uns zukommt…”

    » zum Interview (DAF)